ZF Beispielbild
Anfrage stellen und Angebot erhalten

Rubin liefert weltweit originale Ersatzteile für alle Geräte von:

ZF

Die Spezialisten für Antriebs- und Fahrwerktechnik



Die ZF Friedrichshafen AG ist gemessen am Umsatz der drittgrößte Automobilzulieferer auf der ganzen Welt. Das traditionsreiche Unternehmen ist auf Antriebs- und Fahrwerktechnik spezialisiert und produziert hochwertige Getriebe, Achsen, Stoßdämpfer, Kupplungen, Lenkungen und weitere Fahrwerkssysteme, Fahrwerkskomponeneten und Bauteile für PKWs, LKWs, Landmaschinen, Baumaschinen, Busse, Bahnen, Hubschrauber, Schiffe, Zweiräder sowie für Windkraftanlagen und Maschinen. Die Zahnradfabrik Friedrichshafen wurde vor mehr als hundert Jahren im August 1915 in Friedrichshafen am Bodensee gegründet, wo sich immer noch der Hauptsitz des Konzerns befindet. Heute gibt es vom Unternehmen ZF Friedrichshafen AG mehr als 250 Standorte in über 40 Ländern weltweit in Europa, Asien, Nord- und Südamerika, Afrika und Australien.

Die ZF Aktiengesellschaft wurde 1915 von Alfred Colsman als Vertreter der Luftschiffbau Zeppelin GmbH und von der Schweizer Max Maag Zahnräderfabik unter dem Namen Zahnradfabrik GmbH gegründet. Der Geschäftszweck war von Anfang an die Entwicklung und der Bau von Fahrzeuggetrieben. Schon bald erhielt das Unternehmen einen eigenen Haltepunkt an der Bahnstrecke Friedrichshafen - Oberteuring. Die heutigen Eigentümer sind zu knapp 94 Prozent die Zeppelin-Stiftung aus Friedrichshafen und zu etwas über sechs Prozent die Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup Stiftung aus Lemförde. In Deutschland befinden sich neben dem Produktions- und Entwicklungsstandort in Ludwigshafen und Schwäbisch Gmünd in Baden-Württemberg weitere in Saarbrücken im Saarland, in Passau, Auerbach in der Oberpfalz und Schweinfurt in Bayern, in Lemförde in Niedersachsen und in Aachen in Nordrhein-Westfalen.

Die Mitarbeiterzahl der ZF Friedrichshafen AG beträgt mehr als 150.000 und der Umsatz beläuft sich auf über 30 Milliarden Euro im Jahr. Zu den über 250 Standorten weltweit kommen noch über 70 eigene Servicegesellschaften sowie etwa 650 Servicepartner hinzu. Die Geschäftsfelder sind klar aufgeteilt und umfassen neben der PKW und Nutzfahrzeuge Antriebs- und Fahrwerkstechnik, die Industrietechnik für Marine und Luftfahrt, eine eigene Elektronikkomponente, ZF Aftermarket, ZF Race Engeneering, Lenkungstechnik sowie die fka GmbH als Forschungsgesellschaft in Aachen. Die ZF Friedrichshafen AG investiert jährlich weit über 1.000 Millionen Euro in die Forschung und Entwicklung seiner Produkte. Die ZF AG engagiert sich darüber hinaus in vielen sozialen Bereichen, beispielsweise im Umweltschutz, für soziale Projekte und Bildung sowie für Kultur und Sport.

Jetzt Angebot anfordern!

SIE WÜNSCHEN EIN ANGEBOT ÜBER ZF ERSATZTEILE? - SCHREIBEN SIE UNS GERNE AN!

Ersatzteilanfrage
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *

Folgen Sie uns auf Instagram oder schreiben Sie uns auf WhatsApp